Stuttgart Studentenjob

Stuttgart Studentenjob

Stuttgart, die Stadt, die häufig das größte Dorf der Welt genannt wird, lockt Studierende mit Wein, Gemütlichkeit und Technik. Die knapp 20.000 Studierenden an der Universität Stuttgart sind überwiegend für technische Fächer eingeschrieben, denn die Uni Stuttgart ist darauf stark ausgerichtet, was auch damit zusammenhängt, dass sich in Stuttgart und Umgebung viele Hightech Unternehmen angesiedelt haben.

Student sein bedeutet auch, sich sein Studium durch Studentenjobs in Stuttgart zu finanzieren, schließlich nimmt die Uni Stuttgart Studiengebühren und wenn man nicht gerade darauf aus ist, ein Darlehen aufzunehmen, muss ein Studentenjob her. In Stuttgart einen Studentenjob zu finden, ist nicht so schwierig, denn es gibt häufig kurzfristige Angebote.

Die großen, weltweit aggierenden Unternehmen wie Bosch, Daimler, Porsche und Siemens haben ihren Sitz in Stuttgart. Einen Studentenjob dort zu ergattern gestaltet sich aber eher als problematisch, denn die Nachfrage ist groß. Daher sollte man lieber in einem der zahlreichen mittelständischen Unternehmen, die in Stuttgart ansässig sind, nach einen Studentenjob suchen. Der Mittelstand, der in Stuttgart mit rund 1.500 Betrieben eines seiner deutschen Zentren hat, ist stark auf die Zulieferung für die Automobil- und Maschinenbaubranche ausgerichtet. Arbeitgeber, die Studentenjobs in Stuttgart in dieser Branche anbieten, können auf qualifizierte und motivierte Bewerber bauen.

Studentenjobs in Stuttgart sind aber auch im wissenschaftlichen Bereich (als studentische Hilfskraft oder Praktikant bspw. am Fraunhofer Institut) oder in der Gastronomie möglich. Arbeitgeber in Stuttgart bieten Studentenjobs in allen möglichen Bereichen an – so eröffnen sich für Studierende viele Gelegenheiten, ihre Finanzen aufzubessern, so dass man sich dann auch mal ein Glas Wein aus dem „heimischen“ Anbaugebiet gönnen kann.

„Schaffe, schaffe, Häusle baue“: das ist das schwäbische Motto – und mit einem Studentenjob in Stuttgart kann man das vielleicht auch irgendwann einmal verwirklichen!