Nebenjob Duisburg

Die Universität Duisburg-Essen gehört zu den zehn größten Hochschulen in Deutschland und ist mit Standorten in beiden Städten vertreten. Viele der knapp 40 000 Studenten der Hochschule suchen Nebenjobs während der Vorlesungszeit oder in den Semesterferien.

Den passenden Nebenjob in Duisburg finden

Den für Dich geeigneten Nebenjob findest Du in Duisburg über Stellenanzeigen und Aushänge innerhalb des Universitätsgeländes. Des Weiteren bieten der Studentenausschuss und das Jobcenter eine Stellenvermittlung für Nebentätigkeiten an. Ein großes Angebot an studentischen Nebenjobs findest Du über unsere Online-Jobbörse. Studidoo bietet Dir eine Vielzahl an flexiblen Nebenjobs, die zu Deinen Bedürfnissen passen. Durchstöbere die Stellenangebote nach Nebenjobs oder Minijobs und bewirb Dich direkt online. Viele Arbeitgeber in Duisburg suchen eine studentische Aushilfe.

Der nahezu klassische studentische Nebenjob in der Gastronomie lässt sich auch in Duisburg finden und ist mit dem Vorteil verbunden, dass Deine Arbeitszeit überwiegend am Abend liegt. Eine Beschäftigung als wissenschaftlicher Mitarbeiter innerhalb der Universität gilt als Krone des Nebenjobs, ist aber aufgrund der begrenzten Stellenzahl nur wenigen Studierenden zugänglich. Die zahlreichen Geschäfte im Duisburger Hauptbahnhof bieten Studenten den Vorteil, dass sie auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet sind, so dass Du zum Stundenplan passende Arbeitszeiten vereinbaren kannst. Ladengeschäfte innerhalb der Fußgängerzonen in der Innenstadt und in den einzelnen Stadtteilen stellen ebenfalls gerne studentische Aushilfen ein, können Dir aber aufgrund der Ladenöffnungszeiten Wochenendarbeit nur am Samstag anbieten. Achte darauf, dass Du mit Deinem Arbeitgeber die Freistellung beziehungsweise die Abänderung der zuvor abgesprochenen Arbeitszeiten aus universitären Gründen vereinbarst. Die Universität Duisburg-Essen legt die Einzeltermine für mündliche Prüfungen gerne kurzfristig fest, so dass diese mit Deinem Nebenjob kollidieren können. Ein verständnisvoller Arbeitgeber ist sich bewusst, dass Studenten bei ihm einen Nebenjob ausüben und die Ausbildung Vorrang hat.

Was machst Du mit dem verdienten Geld?

Ein Großteil des Geldes, welches Du mit dem Nebenjob verdienst, wendest Du für die Miete auf. Der Mietspiegel weist für einige Duisburger Stadtteile zwar eine niedrige Durchschnittsmiete auf, dabei handelt es sich aber um abgelegene und bei Studierenden wenig beliebte Gegenden. Wenn Du in Hochschulnähe oder in der Innenstadt wohnen möchtest, brauchst Du einen beachtlichen Teil Deiner Nebeneinkünfte für die Miete. Zum Ausgehen in Duisburg bieten sich die Ausgehmeile am Innenhafen und das Stadtzentrum rund um den Dellplatz an. Eine der größten deutschen Diskotheken findest Du mit dem Delta Musik Park in Duisburg-Hamborn. Das größte Kino liegt am Duisburger Hauptbahnhof. Daneben kannst Du Dein im Nebenjob verdientes Geld in Eintrittskarten für das kommunale Kino investieren, wo Du deutlich anspruchsvollere Filme siehst. Als Fußballfan besuchst Du die Spiele des MSV Duisburg, auch wenn dessen sportliche Glanzzeit einige Jahre zurückliegt.