Nebenjob Düsseldorf

Dein Nebenjob in Düsseldorf

Du suchst einen Nebenjob in Düsseldorf?
Dich hat es nach Düsseldorf verschlagen, Du studierst Orgel an der Robert Schumann Hochschule oder Philosophie an der Heinrich Heine Universität. In Deiner Freizeit genießt Du das kulturelle und kulinarische Angebot der Stadt. Die unangenehme Begleiterscheinung des studentischen Lebens ist aber permanenter Sparzwang, denn Freizeit kostet. Abhilfe kannst Du mit einem Nebenjob schaffen.

Jobsuche ist Vertrauenssache

Die besten Tipps bekommst Du von Freunden und Studienkollegen. Erfahrungsberichte aus vertrauenswürdiger Quelle sind die Basis für die Jobauswahl. Gut ist es, Augen und Ohren offen zu halten, es schadet auch nicht, einfach mal zu fragen, egal ob im Stammcafe oder an der nächsten Tanke. Im Vorfeld solltest Du Dir auch noch ein paar Dinge überlegen. Tages- oder Nachtjob, Büro oder etwas körperlich Anstrengendes? Auch der zeitliche Aufwand für den Nebenjob ist zu bedenken, denn es bringt Dir nicht viel die Taschen voll Geld zu haben, aber dann in der Vorlesung zu schlafen. Studidoo bietet Dir eine Vielzahl an flexiblen Nebenjobs, die zu Deinen Bedürfnissen passen. Durchstöbere die Stellenangebote nach Nebenjobs oder Minijobs und bewirb Dich direkt online. Viele Arbeitgeber in Düsseldorf suchen eine studentische Aushilfe.

Welche potentiellen Arbeitgeber gibt es in Düsseldorf für einen Nebenjob?

Wie in jeder großen Universitätsstadt, bieten auch in Düsseldorf viele große und kleine Unternehmen Studenten die Möglichkeit, einen Nebenjob anzunehmen. Düsseldorf ist eine wichtige Messestadt, es gibt also die Möglichkeit für die Messeveranstalter zu arbeiten. Egal ob Du nun Flyer verteilst, Aussteller unterstützt oder, wenn Du körperlich belastbar bist, im Messebau einen Nebenjob ergatterst, Geld kann man überall verdienen. Auch bekannte Unternehmen wie zum Beispiel Henkel oder E.ON haben immer wieder interessante Jobangebote für Studenten. Die klassischen Studentenjobs in der Gastronomie sind ebenfalls sehr begehrt, manchmal aber anstrengender als ein Nebenjob in einem Warenlager oder in einem der Rheinhäfen. Düsseldorf hat auch einen Flughafen, auch dort kann man mit etwas Glück einen Nebenjob ergattern, zum Beispiel in der Gepäcksabfertigung.
Da es in Düsseldorf mehr als 20 Universitäten und Hochschulen gibt, musst Du damit rechnen dass es einige Zeit dauert bis Du Deinen Nebenjob oder Minijob ergatterst, ein kleines finanzielles Polster für die erste Zeit ist also von Vorteil. Gutes Zeitmanagement und die Abstimmung mit Deinen universitären Verpflichtungen sind ebenfalls wichtig. Eines darf man auch nicht vergessen, nämlich dass ein Nebenjob während des Studiums oft der erste Schritt zu einem Top Job danach ist, vor allem bei renommierten Arbeitgebern.